Millionaire’s Shortbread selber backen

Diese Süßspeise ist aus England und wird auch Caramel Shortbread genannt. Für den Teig 300g Mehl, 30g Speisestärke, 225g Butter und 120g Zucker vermengen, bis eine körnige Masse entsteht. Diese dann in eine Springform oder andere Backform (gut geht es mit Backformen aus Silikon) verteilen. Den Teig mit einer Gabel mehrfach einstechen. Bei 160°C für ungefähr eine halbe Stunde backen, bis der Teig so aussieht wie hier auf dem Bild.

Nun 225g Butter und 225g braunen Zucker in einem Topf erhitzen, bis alles geschmolzen ist. Dann sofort 2 Dosen Kondensmilch hinzufügen und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Diese Masse dann auf den Teig gießen. Die Backform in den Kühlschrank stellen, bis die Masse fest geworden ist.

Nun 225g Vollmilchschokolade in einem Wasserbad schmelzen und über das Karamell geben. Nochmals in den Kühlschrank, bis Schokolade fest geworden ist.

Alles in Stücke zerteilen und servieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.